Home| Impressum | Sitemap
         
.:: Künstler von A bis Z
A Tribute ABBA
Alain Frei
Andrea Sawatzki
Bastian Bielendorfer
Benaissa Lamroubal
Benni Stark
Bernhard Hoecker
Big Balls
Buddy in concert
Celtic Rhythms of Ireland
Dainela Ben Said
Danny & the Chicks
David Kebe
Der Dennis
Der Postillon
Der Tod
Die Teddy Show
Don Clarke
Dr. Mathias Jung
Dr.Leon Windscheid
Elisabeth Coudoux
Emmi & Willnowsky
Eure Mütter
Fips Asmussen
Florian Simbeck
Harpyie
Heinz Erhard & Freunde
Heinz Gröning
Herbert Knebel
Ingo Börchers
Ingo Oschmann
Jaqueline Feldmann
Johannes Flöck
John Doyle
Junge Sinfoniker
Jörg Knör
Kabarett Theater Distel
Kay Ray
Lisa Eckhart
Marc Weide
Markus Krebs
Matthias Brodowy
Medlz
Mercy Street
Mindener Stichlinge
Mirja Boes
Patrizia Moresco
Purple Schulz
Rainald Grebe
Randale
Ray Wilson & Band
Reinhard Pantke
Robert Alan
Rüdiger Hoffmann
Sebastian Pufpaff
Sertac Mutlu
Simon & Jan
Soulgate
Stefan Jürgens
Tahnee
Tan Caglar
The Cone Brothers
The Entire Past
The Watch
Thomas Nicolai
Tino Bomelino
Tom Jacobs
Torsten Sträter
Uncover
Vocaldente
William
Wilt
Wolfgang Trepper
die feisten
 
.:: Kay Ray
 

"Wonach sieht`s denn aus?!?"

Fr., 21.12.2018
Einlass: 19:30 Uhr
Beginn: 20:30 Uhr


 

So wies aussieht, ist nichts mehr wie es war! Oder gab es schon mal 72 Jungfrauen im Himmel – wie auf Erden sogar 60 Geschlechter? Wer soll da noch durchblicken. Kay Ray wagt"s und nichts scheint ihm heilig, nur scheinheilig: Eine Führungselite, deren erste Amtshandlung ihre Diätenerhöhung darstellt. Flüchtlinge, die gern ihren Pass verlieren, doch ungern ihr Smartphone. Ein Parlament, mehr Tollhaus als Hohes Haus – mit einer Repräsentantin, mehr Horrorclown als Bundestagsvizepräsidentin. Kabarett–Stars, die so unangepasst wirken wie Abteilungsleiter und auch sonst nuhr noch flüstern.
Nachwuchs–Comedians sind so dick im Geschäft, als würden sie nach Gewicht engagiert – alle kriegen sie ihr Fett weg!
Kay Ray teilt aus nach allen Seiten, ohne Rücksicht auf Verluste und Zeitgeistbefindlichkeiten, ohne Angst vor Nazikeulenschwingern oder Applaus von der falschen Seite.
Gegen Kay Rays Witz, Wut und Wildheit wirken viele seiner Kollegen wie Kleinkunstwerktätige und Comedyworkshop–Absolventen.
Kay Ray ist ein Fest – Abend für Abend und immer wieder anders.
Comedy oder Poesie? Trash oder Tabula rasa? Kabarett oder Klamauk? Oder GroKo – Großer Kokolores?
WONACH SIEHTS DENN AUS?!? Schauen und lachen Sie selbst!

 
.:: Monatsübersichten
Dezember 2018
Januar 2019
Februar 2019
März 2019
April 2019
Mai 2019
Juni 2019
September 2019
Oktober 2019
November 2019
März 2020
Dezember 2021
 
.:: Newsletter
         
Universum Bünde | Hauptstraße 9 | 32257 Bünde | Tel.: 05223 - 17 88 88 | info@universum.tv | Verwaltung: Bahnhofstr. 72
        designed by Creativ Werbebüro