Home| Impressum | Sitemap
         
.:: Künstler von A bis Z
Nekatrios Vlachopoulos
6-Zylinder
AMIGOS
Ausbilder Schmidt
Bademeister Schaluppke
Baumann und Clausen
Benni Stark
Berhane Berhane
Buddy in concert
Caveman
Copacabana
Dagmar Schönleber
Dave Davis
Der Storb
Don Clarke
ENISSA AMANI
Emmi & Willnowsky
Fatih Cevikkollu
Florian Simbeck
Fritz Eckenga
Heinz Gröning
Hennes Bender
Ilja Richter
Ingmar Stadelmann
Ingo Oschmann
Johannes Flöck
John Doyle
Jörg Knör
Jürgen Becker
Kay Ray
Lisa Feller
Marcel Mann
Markus Barth
Markus Krebs
Mig Grünke
Mindener Stichlinge
Mirja Boes
Nektarios Vlachopoulos
Niko Formanek
Patrizia Moresco
Philip Simon
Ray Wilson & Band
Rene Marik
Rene Steinberg
Rüdiger Hoffmann
Sascha Korf
Sertac Mutlu
Simon Stäblein
Stefan Jürgens
Suchtpotenzial
Tahnee
The Watch
Thorsten Havener
Tino Bomelino
Torsten Sträter
Vince Ebert
Vincent Pfäfflin
basta
die feisten
medlz
 
.:: Philip Simon
 

"Meisenhorst"

Sa., 03.11.2018
Einlass: 19:30 Uhr
Beginn: 20:30 Uhr


 

In welcher Welt wollen wir leben? Und was haben wir noch mit ihr zu tun? Wer sind wir und wer kann uns das noch bestätigen? Über allem aber schwebt die Frage aller Fragen: Tun wir das Richtige? In einer Zeit, in der es scheinbar mehr Fragen als Antworten gibt, zerlegt Philip Simon sein Innerstes auf der Bühne, um die Bausteine zu erkennen, aus denen wir unsere Realität zimmern und unsere Weltsicht zementieren. Und er stellt fest: Wir haben eine Menge Meisen.
Unser geistiger Horizont ist ein Vogelnest und Philip Simon zieht in die entscheidende Schlacht um die Herrschaft im Meisenhorst. Denn die erste Diktatur wird im Kopf errichtet. Mit den Waffen der Sprache, des Humors und in surrealen, visuellen Momenten zeichnet Philip Simon eine Welt, in der zum Schluss das Grundgesetz buchstäblich auf den Kopf gestellt wird und der Meisenhorst in seiner ganzen Pracht erscheint. Wenn Phantasie Realität schafft, dann hat das Hirn die Freiheit, die Veränderung möglich macht. In seinem neuen Programm fordert Philip Simon sein Publikum auf, im Gedankenstübchen mal wieder selber die Strippen zu ziehen. Denn Reflexion ist mehr als nur ein unangenehmes Blitzen im Auge.
 
.:: Monatsübersichten
April 2018
Mai 2018
Juni 2018
September 2018
Oktober 2018
November 2018
Dezember 2018
Februar 2019
März 2019
April 2019
Mai 2019
 
.:: Newsletter
         
Universum Bünde | Hauptstraße 9 | 32257 Bünde | Tel.: 05223 - 17 88 88 | info@universum.tv | Verwaltung: Bahnhofstr. 72
        designed by Creativ Werbebüro