Home| Impressum | Sitemap
         
.:: Künstler von A bis Z
A Tribute ABBA
Alain Frei
Andrea Sawatzki
Bastian Bielendorfer
Benaissa Lamroubal
Benni Stark
Bernhard Hoecker
Big Balls
Buddy in concert
Celtic Rhythms of Ireland
Dainela Ben Said
Danny & the Chicks
David Kebe
Der Dennis
Der Postillon
Der Tod
Die Teddy Show
Don Clarke
Dr. Mathias Jung
Dr.Leon Windscheid
Elisabeth Coudoux
Emmi & Willnowsky
Eure Mütter
Fips Asmussen
Florian Simbeck
Harpyie
Heinz Erhard & Freunde
Heinz Gröning
Herbert Knebel
Ingo Börchers
Ingo Oschmann
Jaqueline Feldmann
Johannes Flöck
John Doyle
Junge Sinfoniker
Jörg Knör
Kabarett Theater Distel
Kay Ray
Lisa Eckhart
Marc Weide
Markus Krebs
Matthias Brodowy
Medlz
Mercy Street
Mindener Stichlinge
Mirja Boes
Patrizia Moresco
Purple Schulz
Rainald Grebe
Randale
Ray Wilson & Band
Reinhard Pantke
Robert Alan
Rüdiger Hoffmann
Sebastian Pufpaff
Sertac Mutlu
Simon & Jan
Soulgate
Stefan Jürgens
Tahnee
Tan Caglar
The Cone Brothers
The Entire Past
The Watch
Thomas Nicolai
Tino Bomelino
Tom Jacobs
Torsten Sträter
Uncover
Vocaldente
William
Wilt
Wolfgang Trepper
die feisten
 
.:: Randale
 

"1000 Farben bunt"

Fr., 22.03.2019
Einlass: 16:00 Uhr
Beginn: 17:00 Uhr


 

Randale machen Rockmusik für Kinder. Eigentlich sogar Rockmusik für die ganze Familie. Manchmal sogar für Leute, die gar keine Kinder haben. Jedenfalls keine eigenen. Die leihen sich dann welche, damit sie bei den Konzerten nicht so auffallen.
Und das Konzept ist einfach: geradlinig gespielte Songs mit pfiffigen Texten, bei denen Erwachsene nicht schreiend weglaufen müssen. Bei Randale sitzen alle in einem Boot: Eltern, Kinder, Musiker. Alle haben Spaß, viel Spaß, sensationell viel Spaß.
Das liegt zum einen an der Vielfalt der gespielten Stile. Von Rock über Punk und Metal bis hin zu Reggae, Ska, Folk und Pop. Zum anderen natürlich auch an den gelungenen Texten. Die handeln vom Rock’n’Roll, vom Hardrockhasen Harald, von Superhelden wie Käptn Wurstsalat, vom Sk–ABC, vom Träumen und von allen anderen Themen, die für Familien und Kinder von Bedeutung sind. Dabei werden auch Inhalte wie Fahrradhelme, Zähneputzen oder Bewegung oder Ernährung mit eingebunden. Immer mit Augenzwinkern. Nie mit erhobenem Zeigefinger.
Die Konzerte finden oft auf großen Bühnen und Festivals statt. Immer mehr Clubs wie der Heimathafen Berlin, der Monkeys Club Hamburg oder das Alte Pfandhaus in Köln kommen dazu. Aber auch Konzerte an Grundschulen und in Kindergärten sind möglich und werden gerne und mit Begeisterung gespielt. Was 2004 als Idee für eigentlich nur eine einzige CD gedacht war, hat sich mittlerweile virusmäßig über große Teile Deutschlands ausgeweitet. 10 CDs sind bislang erschienen. Beheimatet in Bielefeld / Ostwestfalen–Lippe, spielen die 4 Randale–Männer von Ulm bis Hamburg, von Köln bis Berlin, von Frankfurt bis Bremen. Und regelmäßig auch auf der schönen Insel Föhr, mitten im Wattenmeer der Nordsee. 2017 erscheint die neue CD Randale im Krankenhaus mit Mutmachliedern für Kinder, die im Krankenhaus sein müssen. Ausserdem gibt es im Herbst/Winter ein Weihnachtsmärchen mit Musik von Randale: DORNRÖSCHEN (eine Koproduktion mit dem Lippischen Landestheater und dem Theater Gütersloh).
 
.:: Monatsübersichten
Dezember 2018
Januar 2019
Februar 2019
März 2019
April 2019
Mai 2019
Juni 2019
September 2019
Oktober 2019
November 2019
März 2020
Dezember 2021
 
.:: Newsletter
         
Universum Bünde | Hauptstraße 9 | 32257 Bünde | Tel.: 05223 - 17 88 88 | info@universum.tv | Verwaltung: Bahnhofstr. 72
        designed by Creativ Werbebüro