Home| Impressum | Sitemap
         
.:: Künstler von A bis Z
A Tribute ABBA
Alain Frei
Andrea Sawatzki
Bastian Bielendorfer
Benaissa Lamroubal
Benni Stark
Bernhard Hoecker
Big Balls
Buddy in concert
Celtic Rhythms of Ireland
Dainela Ben Said
Danny & the Chicks
David Kebe
Der Dennis
Der Postillon
Der Tod
Die Teddy Show
Don Clarke
Dr. Mathias Jung
Dr.Leon Windscheid
Elisabeth Coudoux
Emmi & Willnowsky
Eure Mütter
Fips Asmussen
Florian Simbeck
Harpyie
Heinz Erhard & Freunde
Heinz Gröning
Herbert Knebel
Ingo Börchers
Ingo Oschmann
Jaqueline Feldmann
Johannes Flöck
John Doyle
Junge Sinfoniker
Jörg Knör
Kabarett Theater Distel
Kay Ray
Lisa Eckhart
Marc Weide
Markus Krebs
Matthias Brodowy
Medlz
Mercy Street
Mindener Stichlinge
Mirja Boes
Patrizia Moresco
Purple Schulz
Rainald Grebe
Randale
Ray Wilson & Band
Reinhard Pantke
Robert Alan
Rüdiger Hoffmann
Sebastian Pufpaff
Sertac Mutlu
Simon & Jan
Soulgate
Stefan Jürgens
Tahnee
Tan Caglar
The Cone Brothers
The Entire Past
The Watch
Thomas Nicolai
Tino Bomelino
Tom Jacobs
Torsten Sträter
Uncover
Vocaldente
William
Wilt
Wolfgang Trepper
die feisten
 
.:: Torsten Sträter
 

"Es ist nie zu spät, unpünktlich zu sein"

Fr., 07.12.2018
Einlass: 19:00 Uhr
Beginn: 20:00 Uhr


 

Es ist nie zu spät, unpünktlich zu sein
Hallo! Ich bin es selbst. Der Sträter.
Sie wissen schon. Ruhrgebiet. Mütze. Zeitlich öfter mal ein bisschen knapp dabei.
Ich hab" das Programm fertig!
Wie üblich komplett selbst gehäkelt.
Diesmal geht"s aber echt um alles: die Macht der Entspannung, Erziehung, Sex, Bratwurst, die heilende Kraft der Musik und um den Vater des Gedanken. Er heißt Günter. Und es geht um die Zeit! Was sie macht, wie sie funktioniert, wonach sie riecht und ob man sie umtauschen kann.
In der Art so. Das sagte mein Oppa immer: "In der Art so."
Speziell wenn er mir was erklären wollte – zum Beispiel die Struktur eines Märchens. Um es anschaulicher zu gestalten, wählte er dann zusätzlich Motive aus dem Zweiten Weltkrieg, stellte jedoch zügig fest, dass das völlig sinnbefreit ist, und brach desinteressiert ab. "Weißte, Rapunzel, Kettenfahrzeug, Haare – in der Art so." Dann wollen wir mal hoffen, dass ich das alles in gerade mal zwei Stunden untergebracht kriege. Na komm, noch mal ganz offiziell:
VOM MACHER VON "SELBSTBEHERRSCHUNG UMSTÄNDEHALBER ABZUGEBEN", ALSO MIR, KOMMT NUN DAS PROGRAMM: "ES IST NIE ZU SPÄT, UNPÜNKTLICH ZU SEIN". SPRACHLICH JETZT NOCH GUTER!
Es wird ein Abend in sonorstem Deutsch, eine große Tüte Pointen lässig runtergebrummt – dazu, dazwischen, oben drüber: Geschichten, die man jetzt mal nicht von YouTube oder aus dem TV kennt. Knuspriges Material, dampfend frisch, unter anderem eine Story, die ich in L. A. geschrieben habe. Die handelt an sich vom Tapezieren, aber man kann sie gut anmoderieren mit: "Die nächste Geschichte habe ich in Los Angeles geschrieben, (Schulterzucken) You know Sunset Boulevard "

Auch wieder enthalten: Drei Minuten Polit–Kabarett vom Feinsten.
Vielleicht gibt es sogar eine Fortsetzung von "Struppi". Gut, das Tier ist tot.
Trotzdem.
Wie sagte schon René Descartes:
"Man sollte sich nur den Gegenständen zuwenden, zu deren klarer und unzweifelhafter Erkenntnis unser Geist zuzureichen scheint."
Ich hab keine Ahnung, was das bedeuten soll.
Aber ich freu mich auf Sie!
Und pünktlich bin ich auch.

 
.:: Monatsübersichten
Dezember 2018
Januar 2019
Februar 2019
März 2019
April 2019
Mai 2019
Juni 2019
September 2019
Oktober 2019
November 2019
März 2020
Dezember 2021
 
.:: Newsletter
         
Universum Bünde | Hauptstraße 9 | 32257 Bünde | Tel.: 05223 - 17 88 88 | info@universum.tv | Verwaltung: Bahnhofstr. 72
        designed by Creativ Werbebüro