Home| Impressum | Sitemap
         
.:: Künstler von A bis Z
6-Zylinder
Alain Frei
Ausbilder Schmidt
Benaissa
Benaissa Lamroubal
Cody Stone
Dave Davis
Demons Eye
Der Dennis
Der Tod
Die Teddy Show
Dr.Leon Windscheid
Emmi & Willnowsky
Faisal Kawusi
Hagen Rether
Heinz Erhardt & Freunde
Heinz Gröning
Helmut Sanftenschneider
Ilka Bessin
Ingo Oschmann
Jan Plewka
Johann König
Jonas Greiner
Jürgen Becker
Kay Ray
Krise mit Luise
Lisa Eckhart
Marco Schmedtje
Marcus Jeroch
Markus Barth
Markus Krebs
Mercy Street
Methodisch Inkorrekt
Nikita Miller
Nora Boeckler
Queenz of Piano
Ray Wilson & Band
Simon & Jan
Sven Bensmann
Tahnee
Theater Musik und Fadenspiel
Thorsten Havener
Torsten Sträter
Vocaldente
die feisten
Özcan Cosar
 
.:: Torsten Sträter
 

"Es ist nie zu spät, unpünktlich zu sein"

Fr., 07.12.2018
Stadtgarten Bünde
Einlass: 19:00 Uhr
Beginn: 20:00 Uhr


 

Es ist nie zu spät, unpünktlich zu sein
Hallo! Ich bin es selbst. Der Sträter.
Sie wissen schon. Ruhrgebiet. Mütze. Zeitlich öfter mal ein bisschen knapp dabei.
Ich hab" das Programm fertig!
Wie üblich komplett selbst gehäkelt.
Diesmal geht"s aber echt um alles: die Macht der Entspannung, Erziehung, Sex, Bratwurst, die heilende Kraft der Musik und um den Vater des Gedanken. Er heißt Günter. Und es geht um die Zeit! Was sie macht, wie sie funktioniert, wonach sie riecht und ob man sie umtauschen kann.
In der Art so. Das sagte mein Oppa immer: "In der Art so."
Speziell wenn er mir was erklären wollte – zum Beispiel die Struktur eines Märchens. Um es anschaulicher zu gestalten, wählte er dann zusätzlich Motive aus dem Zweiten Weltkrieg, stellte jedoch zügig fest, dass das völlig sinnbefreit ist, und brach desinteressiert ab. "Weißte, Rapunzel, Kettenfahrzeug, Haare – in der Art so." Dann wollen wir mal hoffen, dass ich das alles in gerade mal zwei Stunden untergebracht kriege. Na komm, noch mal ganz offiziell:
VOM MACHER VON "SELBSTBEHERRSCHUNG UMSTÄNDEHALBER ABZUGEBEN", ALSO MIR, KOMMT NUN DAS PROGRAMM: "ES IST NIE ZU SPÄT, UNPÜNKTLICH ZU SEIN". SPRACHLICH JETZT NOCH GUTER!
Es wird ein Abend in sonorstem Deutsch, eine große Tüte Pointen lässig runtergebrummt – dazu, dazwischen, oben drüber: Geschichten, die man jetzt mal nicht von YouTube oder aus dem TV kennt. Knuspriges Material, dampfend frisch, unter anderem eine Story, die ich in L. A. geschrieben habe. Die handelt an sich vom Tapezieren, aber man kann sie gut anmoderieren mit: "Die nächste Geschichte habe ich in Los Angeles geschrieben, (Schulterzucken) You know Sunset Boulevard "

Auch wieder enthalten: Drei Minuten Polit–Kabarett vom Feinsten.
Vielleicht gibt es sogar eine Fortsetzung von "Struppi". Gut, das Tier ist tot.
Trotzdem.
Wie sagte schon René Descartes:
"Man sollte sich nur den Gegenständen zuwenden, zu deren klarer und unzweifelhafter Erkenntnis unser Geist zuzureichen scheint."
Ich hab keine Ahnung, was das bedeuten soll.
Aber ich freu mich auf Sie!
Und pünktlich bin ich auch.

 
.:: Monatsübersichten
Mai 2019
Juni 2019
September 2019
Oktober 2019
November 2019
Dezember 2019
Februar 2020
März 2020
April 2020
November 2020
Dezember 2022
 
.:: Newsletter
         
Universum Bünde | Hauptstraße 9 | 32257 Bünde | Tel.: 05223 - 17 88 88 | info@universum.tv | Verwaltung: Bahnhofstr. 72
        designed by Creativ Werbebüro