Home| Impressum | Sitemap
         
.:: Künstler von A bis Z
Nekatrios Vlachopoulos
6-Zylinder
AMIGOS
Ausbilder Schmidt
Bademeister Schaluppke
Baumann und Clausen
Benni Stark
Berhane Berhane
Buddy in concert
Caveman
Copacabana
Dagmar Schönleber
Dave Davis
Der Storb
Don Clarke
ENISSA AMANI
Emmi & Willnowsky
Fatih Cevikkollu
Florian Simbeck
Fritz Eckenga
Heinz Gröning
Hennes Bender
Ilja Richter
Ingmar Stadelmann
Ingo Oschmann
Johannes Flöck
John Doyle
Jörg Knör
Jürgen Becker
Kay Ray
Lisa Feller
Marcel Mann
Markus Barth
Markus Krebs
Mig Grünke
Mindener Stichlinge
Mirja Boes
Nektarios Vlachopoulos
Niko Formanek
Patrizia Moresco
Philip Simon
Ray Wilson & Band
Rene Marik
Rene Steinberg
Rüdiger Hoffmann
Sascha Korf
Sertac Mutlu
Simon Stäblein
Stefan Jürgens
Suchtpotenzial
Tahnee
The Watch
Thorsten Havener
Tino Bomelino
Torsten Sträter
Vince Ebert
Vincent Pfäfflin
basta
die feisten
medlz
 
.:: Simon & Jan
 

"Halleluja!"

Do., 19.04.2018
Einlass: 19:30 Uhr
Beginn: 20:30 Uhr


 

Halleluja! – was räumen die beiden Oldenburger gerade ab? Die neuen Shooting Stars der Kabarett–Szene (WNZ) werden mit Preisen geradezu überschüttet
(u.a.: Ingberter Pfanne 2013, Prix Pantheon 2014, Deutscher Kleinkunstpreis 2016, Bayerischer Kabarettpreis 2016, nominiert für den Deutschen Musikautorenpreis 2016) und hinterlassen in ganz Deutschland ein begeistertes Publikum! Sie werden gefeiert als runderneuerte Liedermacher (Kölner Stadtanzeiger) und ihre Videos im Netz werden hunderttausendfach geklickt. Sie spielen Gitarre wie junge Götter (Kölner Stadtanzeiger), werden gelobt für ihren engelsgleichen Harmoniegesang (NWZ), klare Sache: für die beiden kann es nur nach oben gehen (Neue Presse).

Doch der Teufel sitzt am Teleprompter.
Halleluja! – was für ein Kontrast! Und dann schickt die Loopstation Chöre in den Saal. Schließ deine Augen. Fühl dich ein. Fühl dich wohl.
Und wenn du meinst, zu wissen, was als nächstes geschieht: Leck mich am Lied!
Was für ein Himmelfahrtskommando!
Und dann irgendwie doch Halleluja! – was für ein Programm!br>
Sie haben sich die Bühne bereits mit Szenegrößen wie Stoppok, Wader, Wecker, Mey, Götz Widmann oder den Monsters of Liedermaching geteilt. In der Laudatio zum Prix Pantheon 2014 heißt es: Anrührend wie Simon & Garfunkel und überraschend wie Rainald Grebe schaffen es Simon & Jan mit ihren Texten liebevoll Herz und Hirn ihres Publikums zu erreichen. Sie verkörpern die Generation der Liedermacher 2.0 aufs Vortrefflichste.
 
.:: Monatsübersichten
April 2018
Mai 2018
Juni 2018
September 2018
Oktober 2018
November 2018
Dezember 2018
Februar 2019
März 2019
April 2019
Mai 2019
 
.:: Newsletter
         
Universum Bünde | Hauptstraße 9 | 32257 Bünde | Tel.: 05223 - 17 88 88 | info@universum.tv | Verwaltung: Bahnhofstr. 72
        designed by Creativ Werbebüro