Home| Impressum | Sitemap
         
.:: Künstler von A bis Z
A Tribute ABBA
Alain Frei
Andrea Sawatzki
Bastian Bielendorfer
Benaissa Lamroubal
Benni Stark
Bernhard Hoecker
Big Balls
Buddy in concert
Celtic Rhythms of Ireland
Dainela Ben Said
Danny & the Chicks
David Kebe
Der Dennis
Der Postillon
Der Tod
Die Teddy Show
Don Clarke
Dr. Mathias Jung
Dr.Leon Windscheid
Elisabeth Coudoux
Emmi & Willnowsky
Eure Mütter
Fips Asmussen
Florian Simbeck
Harpyie
Heinz Erhard & Freunde
Heinz Gröning
Herbert Knebel
Ingo Börchers
Ingo Oschmann
Jaqueline Feldmann
Johannes Flöck
John Doyle
Junge Sinfoniker
Jörg Knör
Kabarett Theater Distel
Kay Ray
Lisa Eckhart
Marc Weide
Markus Krebs
Matthias Brodowy
Medlz
Mercy Street
Mindener Stichlinge
Mirja Boes
Patrizia Moresco
Purple Schulz
Rainald Grebe
Randale
Ray Wilson & Band
Reinhard Pantke
Robert Alan
Rüdiger Hoffmann
Sebastian Pufpaff
Sertac Mutlu
Simon & Jan
Soulgate
Stefan Jürgens
Tahnee
Tan Caglar
The Cone Brothers
The Entire Past
The Watch
Thomas Nicolai
Tino Bomelino
Tom Jacobs
Torsten Sträter
Uncover
Vocaldente
William
Wilt
Wolfgang Trepper
die feisten
 
.:: 63. Bünder Comedy Night - Samstag
 

"Don Clarke, Dittmar Bachmann, Daniel Helfrich, Lena Liebkind, Marcel Mann"

Sa., 09.12.2017
Einlass: 19:30 Uhr
Beginn: 20:30 Uhr


 

Don Clarke

In über 1000 Shows
von Flensburg bis nach München und
von Köln bis nach Dresden
begeisterte Don Clarke in den letzten
Jahren sein Publikum und hinterließ
eine Schneise der
Zwerchfellvernichtung.
Mit neuen, skurrilen Geschichten ist er wieder auf Tour,
plaudert aus dem Nähkästchen und gibt Lebenstipps der
etwas anderen Art: "Wenn Du abnehmen willst, musst Du
erst mal zunehmen! Das lief bei mir so gut, dass ich ein paar
Mal verdoppelt habe." Und um trotzdem nicht ganz untätig
zu sein, betreibt er wieder Sport: Rittersport.
Was treibt diesen Mann an, der außer zwei Exfrauen, vier
Kindern, fünf Enkelkindern und einem dicken Bankkonto
nichts hat? Die pure Lust zu Leben! Und ihm wird immer
klarer, warum sich Großeltern und Enkelkinder so gut
verstehen: Sie haben die gleichen Feinde.
Publikum und Kritiker sind sich gleichermaßen uneinig:
"Der kann ja wirklich nichts – Aber das verdammt gut!


Daniel Helfrich

Daniel Helfrich: Das ist gesellschafts–, medien– und konsumkritisches Kabarett in skurriler Weise dargeboten. Er will nicht nur wortspielen, sondern auch sprachbeißen. Redensarten werden verkehrt, Begriffe neu gekreuzt, er collagiert und montiert neu. Das gilt ebenso für das Patchwork–Oeuvre seiner musikalischen Zitate und Stilimitate. Er hat immer einen Ohrwurm an der Angel. Helfrichs Performance ist eine Mischung aus mitreißender Klaviermusik zu inbrünstig vorgetragenen, herrlich schrägen, mal mehr, mal weniger ernst zu nehmenden Texten.… Skurriles geistreiches Klavierkabarett mit absoluter Lachgarantie.

Lena Liebkind

Lena zeigt, dass Mädchen auch anders können. Sie ist die
böse beste Freundin, die sich jeder Mann wünscht und
die jede Frau braucht. Bildhaft lässt sie die Menschen an
ihrem verrückten Alltag teilhaben und erklärt, wie man mit
der richtigen (bösen) Einstellung am besten durchs Leben
kommt. Auf die harte Tour eben! Mit ganzem Körpereinsatz
sowie vielen Stimmen und Akzenten schlüpft sie
auf der Bühne in verschiedenste Rollen, um die Zuschauer
so in ihre Welt zu entführen.


Dittmar Bachmann

Kein anderer Comedian singt live mit soviel Leidenschaft aus dem Herzen
kommende Musik mit augenzwinkernden Texten, kein anderer tanzt sich auf der
Bühne so exzessiv die Seele aus dem Leib zu irrwitzigen Choreographien wie er und
niemand plaudert so charmant humorvoll über tatsächlich selbst Erlebtes wie dieser
Mann.
Es ist diese einzigartige Mischung aus Gesang, Tanz und Stand–Up, mit der
Comedian Dittmar Bachmann die Zuschauer seit Jahren in seinen Bann zu ziehen
vermag.


Marcel Mann

Bekannt ist er als der „Synchronsprecher der deutschen Comedy“. Marcel Mann spricht an die zweihundert Rollen für Film und Fernsehen – diese Erfahrungen dürfen in seinem Programm natürlich nicht fehlen. Rasant und absolut sprachbegabt erzählt er von seinem Leben auf, bzw. neben der Tonspur. Wie kein anderer schafft er es, mit seiner Stimme Bilder zu malen, Kindheitserinnerungen an Zeichentrickserien oder Highschool–Filme zu wecken und dabei charmant die zuckersüßen Teenie–Film– Erinnerungen einer ganzen Generation von Kinogängern einzureißen. Schon in den ersten Minuten (auf der Bühne) entzündet er ein Stimmfeuerwerk mit sofortigem Wiedererkennungseffekt, als hätte er einen Sampler im Hals.
 
.:: Monatsübersichten
Dezember 2018
Januar 2019
Februar 2019
März 2019
April 2019
Mai 2019
Juni 2019
September 2019
Oktober 2019
November 2019
März 2020
Dezember 2021
 
.:: Newsletter
         
Universum Bünde | Hauptstraße 9 | 32257 Bünde | Tel.: 05223 - 17 88 88 | info@universum.tv | Verwaltung: Bahnhofstr. 72
        designed by Creativ Werbebüro